Tennis Firmenturnier Pokal Wöllersdorf Elektro Schwarzmann

Bei strahlendem Sonnenschein konnte das Team Schwarzmann am 02.07.2022 erstmalig den 1. Platz beim Schrack Tennis-Firmenturnier auf der Tennisanlage in Wöllersdorf einfahren. Abgerundet wurde die bestens organisierte Veranstaltung von einer kulinarischen Grillade der feinsten Art. Wir bedanken uns herzlich bei unserem Zulieferpartner Schrack Technik GmbH für die Einladung und den gelungenen Firmen-Event.

Bild vlnr: Ing. Erwin Toth, Tobias Schwarzmann, Mag. Adolf Schwarzmann, Mag. Willi Großeibl

Bei hochsommerlichen Temperaturen kam unsere Belegschaft am 30.6.2022 am Betriebsgelände Wiener Neustadt zu einem Open-Air Sommerfest zusammen, das nach den anstrengenden Corona-Monaten mit einer köstlichen Grillade vom Gasthaus Heissenberger in Krumbach und einer leckeren Firmennachspeise vom Süßen Würfel in Wr. Neustadt verwöhnte. Bei guter Laune konnten wir ein paar entspannte Stunden gemeinsam genießen.

Da die tüchtigen Sanitäter vom Roten Kreuz auch an heißen Sommertagen für die Bevölkerung stets einsatzbereit sind, übergab Elektro SCHWARZMANN GmbH Warengutscheine für kühlende Getränke für eine Bereitschaftseinheit der Dienststelle Wiener Neustadt.

Wiener Neustadt, 28.06.2022

Die fachbereichsverantwortlichen Mitarbeiter der Elektro Schwarzmann GmbH übergaben am 08.06.2022 dem Landesfeuerwehrkommando Burgenland eine Schulungsanlage des Brandmeldesystems Esser, FlexES Control.

In Zusammenarbeit mit Honeywell Life Safety Austria GmbH und dem Technischen Büro CS Services wurde eine innovative Schulungsanlage entwickelt.

An der Landesfeuerwehrschule können zukünftig Technikkurse am aktuellen Esser System inkl. automatischer Sprachalarmierung abgehalten werden. Ebenfalls zu sehen ist das brandneue Honeywell Connected Life Safety Services (CLSS), mit welchem Anlagenbesitzer und Facility Management den Anlagenzustand jederzeit abrufen und einsehen können.

v. l. BR Ing. Mag. (FH) Markus Wessely, ABI Ing. Richard Prunner, ABI Mag. Philipp Werderitsch, Andreas Gebhart, Bsc, David Janota, Ing. Christoph Schrey, MSc

Am 01.06.22 fand die Eröffnungsfeierlichkeit der Hospizwohnungen im OWS Haus 10 mit der GESIBA und dem Verein e.motion Lichtblickhof statt. Die Mission des Vereins ist es, mit Tieren für Kinder, Jugendliche und Familien, die von traumatischen Erlebnissen, Erkrankung, Tod oder Behinderung belastet sind, dazu sein und diese zu begleiten.

Wir konnten hier eine überaus sinnvolle Unterstützung in Form eines elektrisch betriebenen „Patientendeckenhebeliftes“ schaffen und wurde unserem Unternehmen dafür explizit gedankt. Auch ein kleines Erinnerungsgeschenk wurde überreich.

Wir gratulieren für die wichtige Arbeit, freuen uns dem Verein auch weiterhin verbunden bleiben zu dürfen und wünschen alles Gute für die zukünftige Arbeit.

Elektro Schwarzmann Hospizwohnungen GESIBA Lichtblickhof
Elektro Schwarzmann Hospizwohnungen GESIBA Lichtblickhof
Elektro Schwarzmann Hospizwohnungen GESIBA Lichtblickhof
Elektro Schwarzmann Hospizwohnungen GESIBA Lichtblickhof
Elektro Schwarzmann Hospizwohnungen GESIBA Lichtblickhof

Auch 2022 unterstützte Elektro Schwarzmann das traditionelle Springturnier unter der Leitung von Michael Rösch mit einem Werbebeitrag. Die versierten Reiter meisterten das für Pferde doch sehr auffällige Hindernis mit Bravour. Wie jedes Jahr wurde die Veranstaltung professionell von Michael Rösch und seinem Team des Reitverein Bad Fischau-Brunn abgewickelt.

Elektro Schwarzmann Sponsoring USV Raika Kirchberg

Elektro SCHWARZMANN GmbH sponsert im Zuge der Weihnachtsfeier Jacken und Poloshirts für die Kampfmannschaft des USV Raika Kirchberg.

Der Verein „pro Aspang“ lud am 25. März 2022 bei Lichtis Rooms zu einem Benefizkonzert für die Ukraine ein. Der musikalische Abend mit der Luke Andrews Band war der Abschluss einer Sammelaktion für „NACHBAR IN NOT – Hilfe für die Ukraine“. Mehr als € 20.000 konnten insgesamt für die Ukraine gesammelt werden, Elektro Schwarzmann hat sich ebenfalls gerne an dieser gelungenen Spendenaktion beteiligt und diese finanziell unterstützt.

Als kleines Dankeschön für das Durchhalten während der Corona Pandemie wurden den Mitarbeitern 50 Stück Red Bull Trays von der Geschäftsleitung spendiert.

Die Elektro Schwarzmann GmbH übernahm die Patronanz des 1. Bewerbes am Freitag früh, einer Standardspringprüfung 1,15 m. Die Preisübergabe an den Sieger erfolgte von Fr. Mag. Schwarzmann im Beisein von Hr. Michael Rösch und einem Mitglied des Richterkollegiums.

Wir gratulieren dem Sieger aber auch dem Veranstalter, der das Turnier unter strengen Corona-Auflagen professionell wie immer abgewickelt hat.

SCHWARZMANN Elektrische Anlagen hat volle Auftragsbücher und plant einen Ausbau der Unternehmenszentrale

PRESSEBERICHT, Oktober 2020

Das etablierte Elektroinstallationsunternehmen SCHWARZMANN Elektrische Anlagen trotzt der aktuellen Wirtschaftskrise und geht einen weiteren Schritt in eine erfolgreiche Zukunft. Noch heuer wird mit den Planungsarbeiten für einen Firmenausbau in der Hardlgasse gestartet, der aufgrund ausgezeichneter Auftragslage und laufender Expansion notwendig wird. Über 150 Mitarbeiter sind mittlerweile an den Standorten in Wiener Neustadt, Aspang, Wien und Eisenstadt beschäftigt und immer wieder wird zusätzliches Personal gesucht. Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie auf www.elektro-schwarzmann.at

Expansion am Standort Wiener Neustadt
In der Hardlgasse, wo SCHWARZMANN Elektrische Anlagen seinen Firmensitz betreibt, blieb schon die letzten Jahre kein Stein auf dem anderen. Mit dem Businesspark workbase konnte in Zusammenarbeit mit fast ausschließlich regionalen Betrieben, bereits ein Großprojekt erfolgreich umgesetzt werden. In der workbase wurde einerseits der firmeneigene Verteilerbau etabliert und andererseits bietet die moderne Gewerbeimmobilie eine neue Heimat für 6 zufriedene Gewerbemieter. Nun steht mit dem weiteren Ausbau der Firmenzentrale ein neues Projekt in den Startlöchern, welches 2021 gestartet werden soll. In der ersten Bauphase soll ein rd. 800 m² großes, modernes Lager und Logistikzentrum entstehen, samt ansprechenden Verwaltungs- und Sozialbereichen für die Montagemannschaft. In einer zweiten Bauphase ist ein Büroneubau geplant, der Raum für rund 25 zusätzliche moderne Arbeitsplätze bieten wird.

Regionaler Leitbetrieb
Bei vielen Großprojekten in der Region setzt man seit Jahren auf die Kompetenz des Wiener Neustädter Vorzeigebetriebs. So zeichnet das SCHWARZMANN-Team auch für die topmoderne Elektrotechnik, Sicherheitstechnik und die Brandmeldesysteme der derzeit im Bau befindlichen BHF-City in Wiener Neustadt verantwortlich. Geschäftsführer der BHF-City Entwicklungs-GmbH DI Andreas Siedl dazu: „Wir haben uns für die Firma Schwarzmann entschieden, da sie erstens die Größe und Kapazität besitzt, solch ein umfangreiches Projekt, wie die BHF-City abwickeln zu können, zweitens zählt sie fachlich sowie auch organisatorisch zu den kompetentesten Firmen im Bereich Elektrotechnik in unserer Region.“

Großbaustellen in der Bundeshauptstadt
Doch auch über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus hat sich das Elektroinstallationsunternehmen aus dem südlichen Niederösterreich längst einen Namen gemacht. Derzeit erneuern die SCHWARZMANN-Profis nicht nur die kompletten Brandmeldesysteme im Bürogebäude Ringturm, dem Zentralsitz der Wiener Städtischen Versicherungs AG in der Wiener City, sondern auch die gesamte Brandmeldetechnik in den bekannten Wohntürmen von Alt Erlaa. Hier werden in der größten zusammenhängenden Wohnhausanlage Wiens mit mehr als 3200 eigenständigen Wohneinheiten samt Shopping Mall, Ärztezentrum und Gemeinschaftseinrichtungen auf rd. 240.000 m² Abschnitt für Abschnitt sämtliche brandmeldetechnischen Einrichtungen auf den neuesten technischen Standard ausgetauscht.

Auch im medizinischen Bereich hinterlassen die Wiener Neustädter Elektroexperten aktuell ihre fachmännische Handschrift. Schon Ende diesen Jahres werden die neuen Stationen im Wilczek Trakt der Rudolfinerhaus Privatklinik eröffnet, für welchen die gesamte gebäudetechnische Ausrüstung samt Patientennotruf und Sicherheitstechnik errichtet wird.

Im Wohngarten Simmering wiederum, einem der aktuell größten Wohnbauprojekte der Bundeshauptstadt, wo schon Ende 2021 die ersten Bewohner einziehen werden, zeichnet SCHWARZMANN für die gesamte stark- und schwachstromtechnische Anlage verantwortlich. Hier entstehen in Rekordbauzeit von rund 30 Monaten mehr als 682 freifinanzierte Mietwohnungen samt Tiefgarage, Kinderbetreuungseinrichtungen und Allgemeinbereichen.

Geschäftsführer Mag. Adolf Schwarzmann blickt auch in schwierigen Zeiten positiv in die Zukunft: „Wir konnten in den letzten Jahren zahlreiche interessante Projekte umsetzen und dabei kontinuierlich wachsen. Die Investition in unsere Mitarbeiter und deren Entwicklung innerhalb des Betriebs macht einen Großteil unseres Erfolgs aus und uns auch in Krisenzeiten zu einem sicheren Arbeitgeber. Mit unserer geplanten Investition in den Standort Wiener Neustadt gehen wir den nächsten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft und möchten weiterhin sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für unsere Kunden ein verlässlicher Partner sein.“

 

LINKS / DOWNLOADS
Berichterstattung 2700 Das Citymagazin, Ausgabe 05/2020 (Oktober)
Pressetext
Pressebilder

 

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

EMAIL
w.avgfpuznaa@ryrxgeb-fpujnemznaa.ng

Elektro Schwarzmann GmbH ist schon seit vielen Jahren ein sehr treuer und verlässlicher Partner des SC Wiener Neustadt. Robert Schwarzmann engagiert sich bereits seit längerer Zeit auch im SC-Beirat für den Club. Unser Logo war bereits vor einigen Jahren auf dem Rücken der SC-Spieler präsent und es freut uns, dass wir uns diese Präsenz für das Frühjahr 2019 erneut sichern konnten. Damit möchten wir zum einen den unermüdlichen Einsatz der Clubführung anerkennen, zum anderen auch ein Zeichen für viele weitere Unternehmen in der Stadt und Region Wiener Neustadt setzen, unsere Blau-Weißen zu unterstützen. Gerade im Zusammenhang mit dem aktuellen Stadionprojekt bieten sich dafür viele neue und attraktive Möglichkeiten.

Bereits beim Uniqa Öfb Cup Viertelfinale gegen Red Bull Salzburg am 17.02.2019, 15:00 Uhr, in der Hama Trucks Arena wird die Mannschaft des SC Wiener Neustadt in den neu beflockten Trikots auflaufen.